Unser Verein

1999 wurde der Luftsportverein Zerbst e.V. gegründet. 

 

Seitdem betreibt er den Sonderlandeplatz Zerbst mit der Kennung EDUZ. Das Vereinsheim ist Mittelpunkt aller Aktivitäten des Vereins. Nicht nur der regelmäßige Fliegerstammtisch wird hier abgehalten. Auch das alljährliche Flugplatzfest oder Vereinsfeiern finden hier statt.

Zusammen wird gefachsimpelt und Ausflüge mit dem Flugzeug geplant. Nahezu alle Piloten des Luftsportvereins haben auch das Fliegen hier am Platz in der ansässigen Flugschule gelernt.

Jeden Donnerstag ab 17 Uhr findet unser Fliegerstammtisch auf dem Gelände des Luftsportvereins Zerbst e.V. statt. Dieser bietet die Grundlage für rege Diskussionen rund um die Luftfahrt, Meinungsaustausch und alles wichtige rund um den Verein.

Auf unserem Flugplatz sind außerdem der Fallschirmsportverein Zerbst e.V. und der Flugmodellsport und Freizeitclub Zerbst e.V. ansässig.

Besuchen Sie uns auf dem Flugplatz Zerbst. Gäste sind herzlich Willkommen!

Vereinsheim des LSV-Zerbst
Vereinsmitglieder der LSV-Zerbst
Antonov AN-2 im Landeanflug
Flugmodellclub Zerbst e.V.
Eröffnung Landebahn LSV-Zerbst
Cessna 172 D-EHFR in Zerbst
Gyrocopter über dem Flugplatz Zerbst
Modellflieger, Kind, Erwachsener
Pilot Antonov AN-2
Katana DA-20 über Zerbst
Fallschirmspringer in Zerbst

Luftsportverein Zerbst e.V.
Breite 38, 39261 Zerbst/Anhalt